Einbruchschutz im Main-Tauber-Kreis

Auf der Königshofener Messe können sich Interessierte vom 15. bis zum 24. September 2017 im neuen Informationsfahrzeug (IFZ) rund um das Thema Einbruchsschutz kostenfrei und Markenunabhängig beraten lassen.

Einbrecher benötigten für das Aufhebeln herkömmlicher Fenster und Türen oft nur wenige Sekunden. Sie lassen aber meist von der Tat ab, wenn dies aufgrund von Sicherungstechnik nicht schnell gelingt. Schon heute scheitert fast die Hälfte der Einbrecher bereits beim Versuch. Dies liegt häufig an einer aufmerksamen Nachbarschaft sowie in der technischen Sicherung der Häuser und Wohnungen. Das neue Informationsfahrzeug Einbruchschutz ist eine ideale Ergänzung zu den Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen in den einzelnen Landkreisen.

zurück