Startschuss-Social-Media

Heilbronn: Neue Wege der Öffentlichkeitsarbeit

Orientiert am Leitbild der Polizei, „Zukunft mitgestalten unser Weg“, ist das Polizeipräsidium Heilbronn am 7. Oktober 2016 mit seiner eigens dafür eingerichteten Facebookseite www.facebook.com/PolizeiHeilbronn ans Netz gegangen.

Auch der Twitterkanal www.twitter.com/polizeihn wurde freigeschaltet. Facebook und Twitter gelten mittlerweile als wichtige Kommunikationsmittel bei Großlagen und Veranstaltungen, aber auch generell für die polizeiliche Öffentlichkeitsarbeit.

Polizeipräsident Hartmut Grasmück begrüßt die neue Möglichkeit der direkten Kommunikation mit der Bevölkerung. Grasmück: „Eine moderne Polizei muss zeitgemäß kommunizieren. Der kurzer Draht, das direkte Feedback und die geringe Hemmschwelle bei der Interaktion zwischen Polizei und Community werden uns neue Wege öffnen“.

Insbesondere die jüngere Bevölkerung soll durch die Kanäle angesprochen werden.  Betreut werden die Seiten durch die Mitarbeiter der Pressestelle und durch das Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Heilbronn. Durch den Kanal bei Twitter können dann tagesaktuelle Meldungen im Interesse der Bevölkerung schnell und unkompliziert verbreitet werden.

Liken und Follower erwünscht!! 🙂

zurück