Erster Nachwuchstag beim Polizeirevier Wertheim

Nachwuchstag beim Polizeirevier Wertheim – Pilotprojekt mit Vorbild-Charakter
Neue Wege im Rahmen der Nachwuchsgewinnung zu gehen ist nicht einfach. Als erstes Revier einen Nachwuchstag zu gestalten sicherlich nicht weniger. Das Vertrauen zu haben, die Gestaltung eines solchen Projekts in die Hände von jungen Polizeibeamten im Praktikum zu legen, respektabel. Enttäuscht wurde der Revierleiter von Wertheim, EPHK Bamberger, von seinem eigenen Nachwuchs nicht. Mit viel Engagement bereiteten PMA Sagcan, PMA Fink, PMA Grein, PMA Tuscher und PKA Lampert den Nachwuchstag vor und begleiteten die Interessenten durch den Tag. Am 6. Mai ging es morgens um neun Uhr los. Einer kurzen Begrüßung folgte eine Darbietung von Polizeihundeführer PHM Reinold mit seiner Hündin Alina. Dem staunenden Publikum zeigten Alina und ihr Herrchen, was sie gemeinsam so alles drauf haben. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl, ca. 40, wurden die Jugendlichen anschließend in Gruppen eingeteilt und durch interessante Stationen geführt.
Nicht nur schauen, auch mitmachen war das Motto des Tages. Spurensicherung, Fingerabdrücke, Vorstellung der Ausrüstung, Einsatztraining, Vorführung eines Streifenwagens und Lasermessungen standen auf dem Programm. Informative Gespräche mit erfahrenen Kollegen über den Polizeialltag sowie Berufs- und Bewerbungsinformationen durch unsere Einstellungsberater, rundeten einen gelungenen und für die Besucher spannend gestalteten Tag ab.
Der nächste Nachwuchstag findet am 28. Mai in Eppingen statt. PK Braasch und PK Schwarz, beide mit der Planung dieses Events betraut, ließen es sich nicht nehmen, den Wertheimer Kollegen über die Schulter zu schauen und sich sogar aktiv in die Betreuung der Interessenten mit einzubinden. Reges Interesse hat die Veranstaltung auch bei den Medien hervorgerufen. Journalisten der Wertheimer Zeitung und von den Fränkischen Nachrichten waren vor Ort und berichteten zwischenzeitlich darüber. Der Bürgermeister der Großen Kreisstadt Wertheim, Herr Wolfgang Stein, zeigte sich ebenfalls interessiert und stattete dem Revier einen Besuch ab. Zusammengefasst eine gelungene Veranstaltung. Die Polizei zum Anfassen für Berufsorientierte.

zurück