Einweihungsfeier des Erweiterungsbaus

Schlüsselübergabe für den Erweiterungsbau: Landrat Norbert Heuser, Gudula Achterberg, MdL, Andreas Ringle, Vermögen und Bau Amtsleiter Frank Berkenhoff, Staatssekretärin Gisela Splett, Innenminister Thomas Strobl, Polizeipräsident Hans Becker, Oberbürgermeister Harry Mergel

Am Montag, 17. Oktober 2022, war es soweit: Der Erweiterungsbau des Polizeipräsidiums Heilbronn wurde im Rahmen einer großen Feier eingeweiht. Im Beisein zahlreicher Ehrengäste darunter Innenminister Thomas Strobl und Staatssektretärin Gisela Splett übergab Frank Berkenhoff, Leiter des Amts für Vermögen und Bau, das Gebäude an Polizeipräsident Hans Becker.

„Was lange währt, wird richtig gut!“, war Innenminister Thomas Strobl während seiner Ansprache überzeugt. Der Erweiterungsbau sei nicht nur eine Stärkung für das Präsidium, sondern auch für die polizeiliche Arbeit. „Sicherheit ist ein stetiger und langwieriger Prozess“, diesem Glaubenssatz entsprechend dürfe man nicht stehenbleiben, um auch weiterhin dem Ruf als eines der sichersten Präsidien gerecht zu werden. Das PP Heilbronn hätte mit dem hochmodernen Neubau mit Führungs- und Lagezentrum die besten Voraussetzungen dafür.

Vor allem auch Präsident Becker war die Freude über die Feier anzumerken. Nach der Verschiebung der Einweihung aufgrund des Wasserschadens war dies „sowohl für das Präsidium als auch für mich persönlich ein großer Tag“ so Becker. Er danke allen, die im Team an der erfolgreichen Umsetzung des Großprojektes beteiligt waren. Auch wenn der jetzige Präsident zur nächsten Baumaßnahme nicht mehr im Amt sein wird, freute er sich über die nächsten Schritte, die zur Modernisierung des PP beitragen werden.

zurück